Zwei Einzelbettdecken oder eine Doppelbettdecke kaufen?

Als Paar steht man beim Kauf einer Daunendecke vor der Wahl zwischen zwei Einzelbettdecken oder einer Doppelbettdecke. Beide Optionen besitzen ihre Vorteile. Wer sich für zwei Einzelbettdecken entscheidet, der liegt nachts freier und individueller, wohingegen eine große Doppelbettdecke ein Nestgefühl erzeugt.

Ein verliebtes Paar auf einem Fahrrad vor Schäfchenwolken

Argumente für zwei Einzelbettdecken

Individuelle Wärmegrade wählbar

Beide Partner können den Wärmegrad wählen, welcher zu ihrem jeweiligen Wärmetyp passt. Somit muss keiner nachts schwitzen oder frieren und der optimale Schlafgenuss wird unterstützt.

Keine Streitigkeiten um Deckenanteile

Wenn einer der Partner nachts dazu neigt sich die Daunendecke anzueignen, dann friert der andere. Es folgt meist ein mehr oder minder rabiat geführter Kampf um die wärmende Bettdecke und am nächsten unausgeschlafenen Morgen die verbale Auseinandersetzung zu diesem Thema. Mit zwei Bettdecken umgeht man dieses Problem elegant.

Leichter zu waschen

Das Waschen einer Daunendecke ist ein heikles Unterfangen, da hierbei viele Kleinigkeiten beachtet werden müssen. Eine haushaltsübliche Waschmaschine besitzt im Allgemeinen nicht die nötige Größe, um eine Doppelbettdecke problemlos zu waschen. Durch das geringere Volumen einer Einzelbettdecke steigt die Wahrscheinlichkeit, dass man diese ohne die Dienste eines Spezialisten reinigen kann.

Einfachere Handhabung der Bettwäsche

Das Beziehen der Daunendecke ist deutlich einfacher, wenn die Breite und Länge der Bettwäsche die eigene Armspannweite nicht übersteigt. Gleiches gilt für das Lüften der Bettdecke und das Lagern der Bettwäsche.

Stabilisierung für Seitenschläfer

Seitenschläfer können ihre persönliche Einzelbettdecke als großes „Seitenschläferkissen“ benutzen, um ihren Rücken zu entlasten.

Auf der Seite schlafen

Sozialer Halt für Rhonchopathiker

Die Umfunktionierung der Daunendecke zum „Seitenschläferkissen“ bietet neben der stabilisierenden Funktion auch noch eine soziale Komponente für Rhonchopathiker. Diese können sich nachts an ihre Daunendecke kuscheln und deren Wärme als sozialen Ersatz genießen.

Option auf notwendige Distanz

Zwei Einzelbettdecken ermöglichen es auf kurzfristige Distanzierungsgründe einzugehen. Dazu gehören Krankheit, unruhiger Schlaf, Rhonchopathie oder zwischenmenschlicher Disput.

Argumente für eine Doppelbettdecke

Partieller Deckenluxus

Wenn der Partner das Bett verlässt, kann man das Gefühl „die Königin oder der König des Bettes zu sein“ genießen.

Mehr Romantik

Zusammen unter einer Decke zu stecken verbreitet eine romantische Grundstimmung und wärmt neben dem Herzen auch den Körper.

Doppelte Wärme

Neben dem romantischen Aspekt spielt die kuschelige Wärme von zwei Menschen, die gleichzeitig zusammen eine Bettdecke „beheizen“ auch eine relevante Rolle.

Romantische Grundstimmung

Vereinfachung der täglichen Pflege

Das tägliche Lüften der Daunendecke reduziert sich auf 50% der zu leistenden Arbeit, da nur eine Bettdecke gepflegt werden muss.

Familienkuscheln

Eine Doppelbettdecke bietet nachts die Möglichkeit des gegenseitigen Wärmens und tagsüber kann der Nachwuchs eine riesige Höhle zum Spielen bauen oder das „Meer der Daunendecke“ bewundern. Passend zur Daunenfüllung entsteht das Bild eines Familiennestes.

Fazit

Unabhängig von den Argumenten ist es wichtig, dass Sie als Paar eine gemeinsame Entscheidung treffen. Recht zu behalten wiegt in diesem Fall weniger stark als eine gemeinsame kuschelige Nachtruhe. Als Denkanstoß möchten wir Ihnen eine 4-Jahreszeiten-Daunendecke als möglichen Kompromiss vorschlagen.


In vier Schritten zur neuen Daunendecke

Diese Informationen helfen Ihnen beim Entscheiden.

  1. Welche Größe: Einzelbettdecke oder Doppelbettdecke?
  2. Welcher Wärmegrad: Passende Daunendecke für jede Jahreszeit?
  3. Welche Füllkraft: Wie leicht soll die Daunendecke sein?
  4. Welche Qualität der Hülle: Wie fein soll die Hülle sein?

Sie wünschen einen Überblick?
Hier können Sie alle Daunendecken vergleichen.

Sie können sich nicht entscheiden?
Rufen Sie unsere persönlichen Berater an! 06262 920533